Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13015 Donaureiter-Relief

Nr
13015
Objekt-Typ
Votivrelief

Fundort

Fundort
Dunaújváros (Fejer [Megye], Ungarn)
Antiker Fundort / Provinz
Intercisa, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest VIII (Ungarn)
Museum
Magyar Nemzeti Múzeum
Verwahrumstände
Lapidarium (Vitrine)
Inventarnummer
64.1903.25
Information und Bilder zum Verwahrort
Magyar Nemzeti Múzeum <Nationalmuseum>

Objekt

Erhaltung
oben und rechts abgebr.
Maße
Breite: erh 012 Höhe: erh 012 Tiefe: 001,2
Material
Marmor
Ikonographie
Oberes Bildfeld: im Zentrum weibliche Halbfigur, darunter Tisch mit Fisch darauf. Rechts und links Reiter, unter den Pferden je eine menschliche Gestalt, die linke wird von Löwen gefressen (?).
Unteres Bildfeld: in der Mitte 2 geflügelte (?) Knaben (Genius ?), die einen Korb zwischen sich halten. Links liegender Greif (?), rechts Reliefrest.

Referenzen

Literatur
Intercisa I 1954 Nr. 400; Nagy M., Lapidárium 2007, 140 Nr. 154
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13015
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-24 17:45:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.