Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

13002 Fragment einer Grabstele

Nr
13002
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Dunaújváros (Fejer [Megye], Ungarn)
Fundumstände
auf der Szalki-Insel verbaut
Antiker Fundort / Provinz
Intercisa, Pannonia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Budapest VIII (Ungarn)
Museum
Magyar Nemzeti Múzeum
Verwahrumstände
Depot (2006 nicht gesehen)
Inventarnummer
35.1904.2

Objekt

Erhaltung
Fragment mit rechtem Rand
Maße
Breite: erh 040 Höhe: erh 055 Tiefe: 019
Material
Kalkstein
Ikonographie
Über dem Schriftfeld Rest eines Relieffeldes mit Reiter nach links. Pferd mit Satteldecke.
Inschrift
---]MAS / [--- fra]tri / [---
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Buchstabenhöhe
5 cm

Referenzen

Literatur
Intercisa I 1954 Nr. 77; RIU 5 Nr. 1245; Visy, Intercisa Feliratai 2016, 207
Online Literatur
EDCS-09900672; HD037394; HD037394
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/13002
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2020-05-24 17:45:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.