Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12685 Löwe mit Tatze auf Porträtkopf

Nr
12685
Objekt-Typ
Löwe
Denkmal-Typ
Grabbau

Fundort

Fundort
Ubeda (Jaen, Andalucia, Spanien)
Fundumstände
Cortijo de Doña Aldonza (röm. Grabbau)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Ubeda (Jaen, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Ubeda

Objekt

Material
Kalkstein
Ikonographie
Der Löwe hat eine Tatze auf einen römischen Porträtkopf gelegt. Er stammt aus dem römischen Grabbau im Cortijo de Doña Aldonza in dem auch drei Friese (V.14 – 16 = Nr. 12586, 122587 und 12588) und ein weibliches Porträt (II.2.13 = Nr. 12404) gefunden wurden;

Datierung

Phase
Iulisch-Claudisch

Referenzen

Literatur
A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, VI.2.4
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12685
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.