Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

12595 Relief mit dem Kopf des Dionysos

Objekt-Typ
Relief
Denkmal-Typ
(?)

Fundort

Fundort
Cadiz (Cadiz, Andalucia, España)
Antiker Fundort / Provinz
Gades, Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Cadiz (Cadiz, Andalucia, España)
Verwahrumstände
Slg. Don Cayetano del Toro

Objekt

Erhaltung
Erhalten ist der Kopf des Dionysos. Die Nasenspitze fehlt.
Maße
Höhe: 020
Material
Marmor
Ikonographie
Erhalten ist der Kopf des Dionysos auf einem gebogenen Reliefgrund. Die Kopfbedeckung ist eine Haube aus dichten Trauben und Weinblättern, die alle sehr sorgfältig ausgearbeitet sind. Über der Stirn schieben sich einzelne Haarsträhnen darunter hervor. Die tiefliegenden Augen sind groß und mandelförmig. Der leicht geöffnete Mund hat volle Lippen. Um den Hals liegt ein Stück des Gewandes, dessen Falten rund und weich gearbeitet sind.

Datierung

Phase
Antoninisch
Begründung
nach Franz

Referenzen

Literatur
García Sanz 280 Nr. 4.1.2; García y Bellido 1949, 388 Nr. 319 Taf. 276; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, V.21
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12595
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2020-05-24 12:37:10 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.