Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12467 Grabportäts eines Ehepaares

Nr
12467
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Dos Hermanas (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Sevilla (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Provincial Sevilla
Verwahrumstände
Inventarnummer
Gral. 648

Objekt

Erhaltung
Die Oberfläche ist stark beschädigt, die Köpfe fehlen.
Maße
Breite: 090 Höhe: 114 Tiefe: 041
Material
Kalkstein
Ikonographie
Sitzstatuen eines Ehepaares : Die beiden Personen sitzen auf einem Block. Der Mann trägt eine kurze Tunica, die Frau trägt einen langes Gewand. Sie hat die rechte Hand auf dem linken Knie des Mannes, dieser hat seine linke Hand auf ihre rechte gelegt. Die Falten der Gewänder sind flach gearbeitet, die Figuren lösen sich kaum aus der Form des ursprünglichen Steinblocks. Hände und Füße der beiden Personen sind ungelenk gestaltet. In den Gewandfalten sind Stuckreste mit roter Farbe erhalten. Das Stück ist einzigartig auf der Iberischen Halbinsel.

Datierung

Phase
Augusteisch
Begründung
nach Franz frühaugusteisch

Referenzen

Literatur
García y Bellido 1949, 310 – 311 Nr. 314 Taf. 249; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, III.1.4.1
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12467
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2020-05-24 11:52:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.