Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12425 Porträt eines Knaben (?)

Nr
12425
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Büste oder Statue

Fundort

Fundort
Carmona (?) (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Carmo, Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Carmona (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Carmona

Objekt

Erhaltung
Das Untergesicht ist nicht mehr zu erkennen.
Material
Marmor
Ikonographie
Porträt eines Knaben (?) : Die Gesichtszüge könnten auch die einer Frau sein, die in die Stirn fallenden Haarsträhnen sind jedoch als Frisur nur für Männer bekannt. Die Strähnen sind dick und fleischig, eine Gabellocke teilt sich über der Nasenwurzel. Die Strähnen sind tief in die Stirn gekämmt und liegen eng am Kopf wie eine Kappe;

Referenzen

Literatur
García y Bellido 1958, 206 Nr. 5 Abb. 15; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, II.3.9
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12425
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.