Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12318 Fragment eines Grabreliefs

Nr
12318
Objekt-Typ
Relief

Fundort

Fundort
Mamaia (Constanta [Judet], Rumänien)
Fundumstände
on the shore of the Lake Ghiol, near Mamaia
Antiker Fundort / Provinz
Moesia Inferior

Verwahrort

Verwahrort
Cluj-Napoca (Kolozsvar, Klausenburg) (donation of the M. Paul Radu) (Cluj [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul National de Istorie a Transilvaniei Cluj
Inventarnummer
IN 1315 (v 15808)

Objekt

Erhaltung
damaged
Maße
Breite: 019 Höhe: 033 Tiefe: 010,5
Material
Marmor
Ikonographie
Fragment of a funerary monument. The scene is bordered on the right by a column with corinthian capital, The relief depicts a draped woman. On the left a hand with a corona;

Datierung

Jahr
100 n. Chr. - 300 n. Chr.

Referenzen

Literatur
unpublished
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12318
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Petru Ureche

petru.ureche@gmail.com

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.