Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12204 Porträt eines Mannes

Nr
12204
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Büste oder Statue

Fundort

Fundort
Alcala de Guadaira (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Sevilla (Sevilla, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Provincial Sevilla
Verwahrumstände
Sala XII

Objekt

Material
Marmor
Ikonographie
Dargestellt ist ein etwa 20 jähriger Mann. Die Haare liegen in dünnen, parallelen, strichartigen Strähnen eng am Kopf. Die Augenlider sind dick, der Mund ist verkniffen und die Nase ist groß und vorstehend. Der Hinterkopf ist unterproportioniert und in der Bearbeitung vernachlässigt. Die Gestaltung des Gesichts mit den sehr individuellen Zügen und deren genauer Wiedergabe steht im Kontrast zu der vernachlässigten Behandlung der Frisur.

Datierung

Phase
Traianisch
Begründung
nach Franz

Referenzen

Literatur
Fernández Chicarro – Fernández Gómez, Catálogo del Museo Arqueológico de Sevilla 1980, 46; Hispania Antiqua. Denkmäler der Römerzeit 1993, 57 Abb. 12; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, II.1.25
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12204
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2020-05-24 11:03:20 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.