Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12201 Porträt eines Mannes

Nr
12201
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Büste oder Statue

Fundort

Fundort
Aroche (Huelva, Andalucia, Spanien)
Fundumstände
Kapelle San Marmés
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Aroche (Huelva, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Municipal Aroche
Verwahrumstände

Objekt

Erhaltung
stark verrieben
Maße
Höhe: 022
Material
Marmor
Ikonographie
Dargestellt ist ein junger Mann. Die Oberfläche des Porträts ist stark abgerieben. Die Ähnlichkeiten in der stilistischen und technischen Gestaltung zum am gleichen Ort gefundenen Porträt eines alten Mannes veranlaßten J. M. Luzón und P. León zu der Vermutung, daß beide Stücke zu einer Serie von Familienporträts gehörten, die von dem selben Künstler gefertigt wurden.

Datierung

Phase
Traianisch
Begründung
nach Franz

Referenzen

Literatur
J. M. Luzón, in: M. Almagro Basch et al. (Hrsg.), Huelva, Prehistoria y Antigüedad (1974) 305; Luzón – León 1973, 260 – 261; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, II.1.23
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12201
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2020-05-24 11:03:20 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.