Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12119 Kopf mit Diadem und Weinlaub

Nr
12119
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Statue / Statuette

Fundort

Fundort
Andalucia (Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Objekt

Material
Kalkstein
Ikonographie
Das Geschlecht der dargestellten Person ist nicht erkennbar. Die Frisur liegt in einfachen flachen Wellen und ist mit einem Diadem und Weinlaub geschmückt. Im Nacken sind die Haare zu einem (verlorenen) Zopf zusammengefaßt. Die Frisur legt nahe, daß es sich um eine Nymphe handelt. Das Gesicht ist rund, die Augen stehen eng zusammen. Auf dem Hinterkopf liegt eine Hand;

Referenzen

Literatur
A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, I.3.5.4
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12119
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-12-19 19:11:31 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.