Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12020 Minerva

Nr
12020
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Almunecar (Granada, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Baetica

Verwahrort

Verwahrumstände
(?)

Objekt

Erhaltung
Das Stück ist von der Hüfte abwärts erhalten.
Maße
Höhe: 100
Material
Marmor
Ikonographie
Minerva : Das rechte Bein ist gebeugt. Die Faltenwiedergabe in Chiton und Himation entspricht dem Typus der Athena Rospigliosi. In der linken Hand hält die Minerva den Schild, in dessen Mitte ein Gorgoneion angebracht ist.

Referenzen

Literatur
Balil 1988, 231 Nr. 194 Taf. 8; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, I.2.4.2
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12020
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2020-05-23 20:01:15 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.