Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11901 Porträt einer Frau

Nr
11901
Objekt-Typ
Kopf
Denkmal-Typ
Büste oder Statue

Fundort

Fundort
Ronda (Malaga, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Arunda, Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Malaga (Malaga, Andalucia, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Provincial Malaga
Inventarnummer
834

Objekt

Erhaltung
stark bestoßen
Maße
Höhe: 023,5
Material
Marmor
Ikonographie
Porträt einer jungen Frau : Das stark verriebene Porträt war ursprünglich sehr qualitätvoll. Die Oberfläche des Gesichts ist geschlossen mit Ausnahme von kleinen Bohrungen im inneren Augenwinkel. Bemerkenswert ist, daß die Haarkalotte gleichsam in die Stirn eingesenkt ist, was besonders im Profil oben an der Stirnmitte deutlich wird. In der wenig akzentuierten Abgrenzung der einzelnen Partien wird ein gewisser Provinzialismus deutlich;

Datierung

Phase
Antoninisch
Begründung
nach Franz frühantoninisch

Referenzen

Literatur
A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, II.2.19 (FA-S 10 028/12)
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11901
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.