Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

11758 Altar für Pluto

Objekt-Typ
Votivaltar
Inschrift-Typ
Votiv / Kultinschrift

Fundort

Fundort
Vetel (Hunedoara [Judet], Romania)
Fundumstände
1978 im Dorf Vulcez, Gem. Vetel
Antiker Fundort / Provinz
Micia, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Vetel (Hunedoara [Judet], Romania)
Verwahrumstände
Vulcez, im Privatbesitz

Objekt

Erhaltung
etwa abgerieben
Maße
Breite: 030 Höhe: 057 Tiefe: 020
Material
Konglomerat
Inschrift
Pluton(i) / Rufus / praef(ectus) / v(otum) s(olvit) l(ibens) m(erito)
Funktion
praefectus (alae ?)
Buchstabenhöhe
4,3 cm
Paleographie
Kapitalbuchstaben; Ligatur A + E in der 3. Zeile

Datierung

Jahr
110 n. Chr. - 250 n. Chr.

Referenzen

Literatur
Petolescu, SCIVA 31, 1980, 457; IDR-03-03, 00116
Online Literatur
HD006300; EDCS-11300231; TM 178432
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11758
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Epigraphik

Radu Ardevan

rardevan@gmail.com

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2020-04-09 18:01:22 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.