Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

11014 Altarfragment

Nr
11014
Objekt-Typ
Votivaltar
Kommentar
Die Lesung [sacr]um ist unsicher.

Fundort

Fundort
Sarmizegetusa (Gradiste, Varhely) (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Fundumstände
im Hof des forum vetus
Antiker Fundort / Provinz
Sarmizegetusa / Ulpia Traiana, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Sarmizegetusa (Gradiste, Varhely) (Hunedoara [Judet], Rumänien)
Museum
Muzeul Sarmizegetusa
Verwahrumstände
Depot
Inventarnummer
32776

Objekt

Erhaltung
Fragment des unteren Teiles des Inschriftfeldes und der Plinthe.
Maße
Breite: 13 cm Höhe: 21 cm Tiefe: 8,5 cm
Material
Marmor (Marmor vom Steinbruch von Bucova)
Inschrift
[- - - / sacr?]um
Inschrift-Typ
Votiv/Kultinschrift
Buchstabenhöhe
2,5 cm
Paleographie
Kapitalschrift

Datierung

Phase
Traianisch-Soldatenkaiser

Referenzen

Literatur
I. Piso, Le forum vetus de Sarmizegetusa, Bucarest 2006, Ep. 35.
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/11014
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Ioan Piso

piso_ioan@yahoo.com

Ehemals Direktor des National History Museum of Transsylvania und Professoer für Alte Geschichte an der Universität von Cluj-Napoca

Epigraphik

Ioan Piso

piso_ioan@yahoo.com

Ehemals Direktor des National History Museum of Transsylvania und Professoer für Alte Geschichte an der Universität von Cluj-Napoca

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.