Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

 

STARTSEITE SUCHE MUSEEN SAMMLUNGEN FOTOGRAFEN PUBLIKATIONEN KARTEN ÜBER LUPA

34529 Reliefpfeiler

Objekt-Typ
Pfeiler

Fundort

Fundort
Ägypten (Fundort unbekannt)
Fundumstände
aus der Slg. Drovetti
Antiker Fundort / Provinz
Aegyptus

Verwahrort

Verwahrort
Torino (Piemonte, Italia)
Museum
Torino - Museo di Antichità
Verwahrumstände
Inventarnummer
5568

Objekt

Erhaltung
stark verrieben,Relief tlw. abgeschlagen
Material
Marmor
Ikonographie
Kleiner viereckiger Pfeiler mit Reliefs auf drei Seiten. Auf jeder Seite je drei Relieffelder mit je drei bekleideten stehenden Personen. Mythische Figuren, Gottheiten, Opfertiere:
Auf den Reliefs der Vorderseite und der linken Nebenseite stehen links jeweils zwei Männer und rechts eine Frau, tlw. mit Attributen in den Händen (Fackel, Fruchtschale, Kanne, Palmzweig ?). Auf dem mittleren Relief der rechten Nebenseite erscheint zwischen den Männern ein Widder.
Auf der rechten Nebenseite steht immer die Frau links, die beiden Männer rechts. Auf dem oberen Feld hält die Frau ein Szepter und eine Schale, der Mann neben ihr einen Schwan. Auf dem unteren Feld Göttin mit Nimbus und Szepter; vor den auf sie zu tretenden Männern ein Stier.

Datierung

Jahr
1 n. Chr. - 100 n. Chr.

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/34529
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@lupa.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2023-12-03 13:13:50 UTC
Letzte Änderung
2023-12-03 17:53:33 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@lupa.at.