Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

29862 Fragment der Grabstele einer Familie

© Narodni Muzej Nis, Foto: Ortolf Harl 2018 September

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
29862
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Nisava [Okrug] (Serbien)
Antiker Fundort / Provinz
Moesia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Nis (Nisava [Okrug], Serbien)
Museum
Narodni Muzej Nis
Verwahrumstände
in der Festung

Objekt

Erhaltung
rechts u. unten abgebr., stark verwittert
Maße
Höhe: eerh 062 Tiefe: 030
Material
Kalkstein
Ikonographie
Fragment des Stelengiebels. auf der erhaltenen Ecke Rest eine liegenden Löwen (?). Im Giebelfeld Brustbilder einer Familie: links Frau, in der Mitte Mann im Sagum, rechts mindestens eine weitere Person. Giebelschrägen liegen auf altarförmigen Postamenten. Auf der unteren Rahmenleiste Efeuranke.

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/29862
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2018-10-11 14:41:10 UTC
Letzte Änderung
2018-10-16 07:58:17 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.