Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN KARTEN ÜBER LUPA

28821 Grabstele mit Herakles und Alkestis

1 2 3 4 5 6

1 © Smederevo - Muzej u Smederevu, Foto: Ortolf Harl, 2017 November. Aufgenommen bei abendlichem Flutlicht durch Bodenscheinwerfer

2 3 4 5 6 © Smederevo - Muzej u Smederevu, Foto: Ortolf Harl, 2017 November

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
28821
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Smederevo (Fundort nicht gesichert) (Podunavlje [District], Serbien)
Antiker Fundort / Provinz
Vinceia, Moesia Superior

Verwahrort

Verwahrort
Smederevo (Podunavlje [District], Serbien)
Verwahrumstände
an der Westseite von Turm 3 der Festung verbaut

Objekt

Erhaltung
unten abgebr., stark verwittert
Material
Marmor
Ikonographie
Mythos: Herakles führt Alkestis zu Admet, der auf einer Kline sitzt, Fuß auf Ciste hochgestellt. Vor der Kline umgefallenes Tischchen, hinter der Kline eine sich auf die Lehne stützende Person. Unten Zwischenfries mit Tierjagd, seitlich Säulen mit Blattschuppen, darüber Fries mit Efeuranken. Eingeschriebener Giebel mit Gorgoneion zwischen Vögeln, auf den Giebelschrägen Meerwesen (Hippokamp).

Referenzen

Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/28821
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Datensatz erstellt
2017-12-26 20:05:46 UTC
Letzte Änderung
2018-01-01 13:57:28 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.