Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

14992 Porträtstele des Alexander

© Rosia Montana - Muzeul, Foto: Ortolf Harl 2009

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie eines dieser Bilder verwenden wollen. Beachten Sie auch die Seite über Bildrechte und Bildbestellungen.

Nr
14992
Objekt-Typ
Stele

Fundort

Fundort
Rosia Montana (Alba, Rumänien)
Antiker Fundort / Provinz
Alburnus Maior, Dacia

Verwahrort

Verwahrort
Rosia Montana (Alba, Rumänien)
Museum
Rosia Montana Muzeul
Verwahrumstände
Lapidarium

Objekt

Erhaltung
zerbrochen
Maße
Breite: 097 Höhe: 244 Tiefe: 020
Material
Sandstein
Ikonographie
Oben liegende Löwen, darunter Bildfeld mit Krater zwischen zwei Tauben. Bogen mit Medaillon, darin in Kranzrahmen drei Brustbilder einer Familie (Ehepaar mit Kind). In den Zwickeln über dem Bogen Köpfe von Windgöttern. Inschrift zwischen Säulen;
Inschrift
D(is) M(anibus) / Alexand/er Gai vix(it) / an(n)os XXXX / p(osuit) Caius filius
Inschrift-Typ
Grabinschrift
Errichter
filius

Referenzen

Literatur
Teposu Marinescu, Funerary Monuments 1982, 120 Nr. 70; IDR-03-03, 00412; AE 1978, 00679; J. Mander, Portraits of Children on Roman Funerary Monuments 2013, 324 Nr. 786; C. Ciongradi, Die römischen Steindenkmäler aus Alburnus Maior, Cluj-Napoca 2009, 117
Online Literatur
HD014016
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/14992
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Friederike Harl

friederike.harl@aon.at

Ubi Erat Lupa

Letzte Änderung
2017-05-09 09:07:42 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.