Ubi Erat Lupa

Ubi Erat Lupa

Bilddatenbank zu antiken Steindenkmälern

STEINDENKMÄLER MUSEEN FOTOGRAFEN KARTEN ÜBER LUPA

12576 Gewandstatue einer Kaiserin

Nr
12576
Objekt-Typ
Statue

Fundort

Fundort
Medina Sidonia (Cadiz, Andalucia, Spanien)
Antiker Fundort / Provinz
Asido, Baetica

Verwahrort

Verwahrort
Madrid (Madrid, Spanien)
Museum
Museo Arqueológico Nacional Madrid

Objekt

Erhaltung
Der Kopf und die linke Hand fehlen.
Maße
Höhe: 163
Material
Marmor
Ikonographie
Statue einer Kaiserin : Der Kopf könnte vom Mantelsaum bedeckt gewesen sein (capite velato). Die rechte Hand hält zwei Gewandbahnen zwischen den Brüsten. Die Falten sind klar und rund gestaltet. Die Statue wurde zusammen mit dem Kopf der Agrippina Maior IV.2.1.6 (Nr. 12566) gefunden, dieser ist jedoch nicht zugehörig;

Referenzen

Literatur
Balil 1977, 353; Thouvenot 601 – 602 Abb. 123; A. Franz, Marmorplastik der römischen Kaiserzeit in der Provinz Baetica, Diss. Hamburg 2001, IV.2.2.2
Zitat
F. und O. Harl, Ubi Erat Lupa, http://lupa.at/12576
QR Code
QR Code für dieses Denkmal anzeigen

Bearbeitung des Datensatzes

Archäologie

Angelika Franz

mail@angelika-franz.net

Hamburg

Letzte Änderung
2016-10-21 14:18:06 UTC

Über Ergänzungen und Korrekturen freut sich Friederike Harl friederike.harl@aon.at.